Ciù Ciù, Marken

Azienda soc. Ciù Ciù di Walter e Massimiliano Bartolomei

Offida, Marken

In den zauberhaften und wunderbaren Hügeln der Marken in Ostitalien scheint die Zeit stehen zu bleiben. Hier erzählt uns in aller Stille die Landschaft scheinbar ihre Geschichte und ihre Ursprünge. Eine kleine, alte  Welt, wo das Einst ins Jetzt übergeht und sich die Solidität der Traditionen mit der Stärke der Erneuerungen vereinigt. Immer und ständig auf der Suche nach Qualität. In diesem Klima und in diesen Gedanken hat die Azienda Ciù Ciù uns überzeugt. Hier sucht und findet der Wein den echten Ausdruck des Ursprungslandes, seines Terroir.

Das ist zusammengefasst die Produktionsphilosophie der von Walter und Massimiliano Bartolomei geleiteten Azienda Ciù Ciù.  Seit 1970 gibt es das Weingut. Damals vom Vater Natalino Bartolomei und Anna Maria Iobbi gegründet, nicht weit von der schönen, kleinen Stadt Offida.

Die neue Generation fühlt sich der Tradition des Betriebes und der Region in besonderer Weise verpflichtet. Die Brüder Bartolomei führen daher mit ihrer ganzen Leidenschaft, Erfahrung und Weisheit die Arbeit des Vaters fort. Dass dazu auch die rein ökologische Produktion gehört, ist für die Bartolomei's selbstverständlich.

  

*alle Fotos: Az. soc. Ciù Ciù

Das 130 Hektar umfassende Weingut liegt in der Mitte der Appelation Rosso Piceno Superiore. Beeindruckend dabei ist, dass die gesamte Rebfläche arrondiert ist, also zusammenhängend eine Anbaueinheit bildet, und diese auch noch von Wald umgeben wird. Damit reduziert sich möglicher Eintrag durch konventionelle Betriebe auf nahe Null. Gleichzeitig leben und arbeiten die Bartolomei' nach den Regeln des biodynamischen Anbaus. Dabei geht es Ihnen aber weniger darum, dies mit einem besonderen Siegel zu dokumentieren, als viel mehr die Gewissheit zu haben, dass sie auf dem Boden mit der nach ihrer Meinung besten Anbaumethode ihre Weine erzielen. Die Verpflichtung der Tradition gegenüber sorgt aber auch dafür, dass die Azienda mit der Zeit geht. Umweltschonende Anbausysteme lassen charaktervolle Weine aus alten Rebsorten entstehen. Moderne Technik und fortschrittliche Önologen vereinen in den Weinen von Ciù Ciù Terroir und Wunsch des Winzers zu echtem Ausdruck des Anbaugebietes. 

So gelingt ihnen die Reaktivierung alter autochthoner Rebsorten wie Passerina und Pecorino, von denen es nur noch rund 200 Hektar Anbaufläche in Italien gibt. Dazu kommen die bekannten Reben von Sangiovese, Merlot, Montepulciano, Barbera, Pinot und Chardonnay.

Mit den angenehm trinkbaren Weinen der Azienda Ciu Ciu bieten sich für viele Gelegenheiten eine Fülle von Geschmackserlebnissen. Vom fruchtigen Weißwein für leichte, einfache Gerichte, bis hin zum typischen Wein für winterliche Kaminabende reicht das Spektrum dieses Weingutes. Weinerfahrungen, mit denen auch Freunden ein Geschenk gemacht wird.

Es gibt 8 produkte.

Anzeigen 1-8 von 8 artikel(s)

Aktive filters

  • Reduziert

ORIS Falerio dei Colli Ascolani DOP, 2021/2022 I CIÙ CIÙ

7,49 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 64 verfügbar
8,99 €

11,98 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Strohgelb, ausgesprochen vollfruchtig schmeichelt der ORIS Falerio D.O.P. dei Colli Ascolani mit seinem intensiven Duft nach Äpfeln und Blüten. Spritzig und lebendig. Ein ausdrucksvoller, frischer Sommerwein für viele Gelegenheiten.

Rebsorte: Pecorino, Passerina, Trebbiano| Alkoholgehalt: 13 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno auf ca. 250 - 300 m Höhe, gespornter Kordon | Herstellung: manuell, Ende September, Ausbau im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur | Beschreibung: Blass strohgelbe Farbe mit grünen Reflexen, vitale Lebendigkeit und Frische. Süße Aromen von Kernobst und weißen Blüten; der Geschmack bringt aromatische Noten von Wärme und Frische mit pseudo-süßen Empfindungen zum Ausdruck | Trinktemperatur: 8°-10° | Gastronomische Empfehlung: zu Antipasti, leichten Gemüsegerichten, Pizza und Pasta | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite

Auszeichnungen:
Gambero Rosso 2017: 

Alle Fotos Az. Agr. Ciù Ciù di Massimiliano e Walter Bartolomei

BACCHUS Rosso Piceno DOC, 2021 I Az. Agr. CIÙ CIÙ Marche

9,50 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 54 verfügbar

12,66 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Rubinrot ist dieser mittelkräftige Rosso Piceno IGT. In der Farbe finden sich violette Nuancen. Harmonisch, weinfruchtig mit Duft nach Blumen. Eine gebietstypische, begeisternde Cuvée mit lebendiger Frucht und gutem Körper. Dieser Wein repräsentiert die typischen Aromen und die Küche der ostitalienischen Region.

Rebsorte: Sangiovese, Montepulciano | Alkoholgehalt: 13,5 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno in rund 300 m Meereshöhe, Boden mittlerer Textur mit Tendenz zu lehmig; Erziehung: gespornter Kordon | Herstellung: Ernte in der ersten Dekade des Oktober, Vinifikation traditionell mit täglichem Walken für eine Dauer von 10 Tagen, danach au im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur | Beschreibung: Rubinroter Wein mit violetten Reflexen, die mit der Zeit zu Orange mutieren. Leicht ätherisch, angenehm im Duft; Harmonisch komplex, weinig-fruchtig, blumig. Trocken im Geschmack, harmonisch, würzig, tanninhaltig mit ausgeprägtem Körper | Trinktemperatur: 8°-10° | Gastronomische Empfehlung: zu Antipasti, leichten Gemüsegerichten, Pizza und Pasta, zu leichten Fleischgerichten und gegrilltem Fisch | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite

Auszeichnungen:
Gambero Rosso 2017: 


MERLETTAIE DOCG Pecorino Offida, 2023 I CIÙ CIÙ

12,95 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 62 verfügbar

17,26 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Die Klöpplerinnen von Offidane, die mit schnellen und präzisen Gesten Fäden weben, sind die letzten Zeugen einer alten und wertvollen Kunst, deren Ursprung in der Erinnerung und im Laufe der Jahre verloren gegangen ist... so auch der Ursprung des Pecorino, einer edlen italienischen Rebe, streng und kraftvoll, die jahrzehntelang an die kargen und steilen Berghänge des Apennins von Piceno verbannt war.

Heute durch die Leidenschaft einiger weniger Winzer wiederentdeckt, selten und kostbar, in der Lage, auch im Laufe der Jahre eine intensive Persönlichkeit zu entfalten, die ätherische und anhaltende Empfindungen hervorruft. Persönlichkeit und Kraft durch die Gärung in edlen Hölzern, ein Beispiel für die historische Erinnerungskultur.

Die Pecorino-Traube ergibt einen Wein mit außergewöhnlicher Struktur, und enormem Fruchtvolumen, insbesondere nach reifen Erdbeeren. Beeindruckende Länge.

Rebsorte: 100% Pecorino | Alkoholgehalt: 14 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno auf ca. 280 m Höhenlage, Boden: mittlere Textur mit Tendenz zu lehmig | Herstellung: Dekantierung des Mostes und dann Fermentation sur lies in Eichenfässern mittlerer Größe, in denen er für 6 Monate bleibt, wobei er mit den Resten der Fermentation verfeinert wird. Abschlussreifung für 3 Monate in der Flasche | Beschreibung: Strohgelb mit guter chromatischer Präsenz; Duft: sehr intensiv und anhaltend nach Wildkräutern und Weißdornblüten, mit faszinierendem Vanilleeinschlag; Geschmack: Gute Frische und Saftigkeit am Gaumen, weich und einhüllend, weich und angenehm-intensiv | Trinktemperatur: 8°-10° | Gastronomische Empfehlung: als erfrischender Menüeinstieg, zu Antipasti mit Wurst, Käse oder Hülsenfrüchten, zu Pastagerichten vegan oder mit Ragú, zu hellem Fleisch und mittelreifen Käsen | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite

Auszeichnungen:
Gambero Rosso 2017: 

Alle Fotos Az. Agr. Ciù Ciù di Massimiliano e Walter Bartolomei


GOTICO Rosso Piceno Superiore DOC, 2018 I CIÙ CIÙ

14,95 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 59 verfügbar

19,93 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Das Streben nach Qualität im Weinberg und im Weinkeller war und ist das Hauptziel des Weingutes für diesen ausgeprägten Rotwein. Und dieser Wein ist der Beweis dafür! Aus den am besten geeigneten und exponierten Montepulciano- und Sangiovese-Weinbergen, die sich auf dem von Ascoli Piceno zur Adria hin abfallenden Hügelland befinden.

Rebsorte: 70% Montepulciano, 30% Sangiovese | Alkoholgehalt: 14 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno, Boden: Mittlere Mischung mit Tendenz zu lehmig, Höhenlage ca. 300 Meter über dem Meeresspiegel; Erziehung: gespornter Kordon
Ernte in der zweiten Dekade im Oktober  | Herstellung: Ausbau traditionelle und kalte Maischegärung mit den Schalen, Reifung für 12 Monate in Eichenfässern, danach Flaschenreifung für 6 Monate | Beschreibung: Intensives Rot mit leicht granatrotem Rand; Aroma: duftet würzig mit Vanillenoten und holzigen Gewürzen; Geschmack: samtig, vollmundig, üppig, fruchtig, blumig, samtweiche Tannine, würzig und warm | Trinktemperatur: 16°-18° | Gastronomische Empfehlung: zu kräftigen Gemüse- und Fleischgerichten, zu Wildbraten, gegrilltem Schwert- oder Thunfisch. | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite

Auszeichnungen:
Gambero Rosso 2017: 

Alle Fotos Az. Agr. Ciù Ciù di Massimiliano e Walter Bartolomei


SAGGIO Sangiovese Marche IGP, 2019 I CIÙ CIÙ

16,95 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 16 verfügbar

22,59 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg 

Purpurrote Farbe, unglaubliche ätherische Frucht nach Waldbeeren, Brombeeren und Kirschen. Im Geschmack voller Körper, Hauch von Kirsche, Pfefferminze und Kaffee. Feine Tannine und wahrhaftige Länge im Abgang.

Rebsorte: 100% Sangiovese | Alkoholgehalt: 15,5 % | Anbaugebiet: In den Gemeinden von Acquaviva Picena und Offida, Provinz Ascoli Piceno; der Boden hat eine mittlere Textur, die Höhenlage liegt bei 300 Meter über dem Meeresspiegel; Erziehungssystem: Gespornter Kordon | Herstellung: Handernte ca. Ende Oktober, er kommt dann in Rotweinbehälter aus rostfreiem Stahl; der Wein bleibt drei Wochen lang in Kontakt mit den Schalen, wo auch die malolaktische Gärung bei 28°-30°C abgeschlossen wird. Die Reifung erfolgt getrennt. 30% des Weines kommen in Barriques für 12 Monate. 70% werden in Stahltanks für 24 Monate gereift. Dann wird der Wein zusammengeführt und reift nochmals für sechs Monate in der Flasche | Beschreibung: Komplexe, rote Beeren, Brombeeren, Kirschen, elegante Düfte in der Nase. Am Gaumen kräftige Kirsche, Minze, Kaffee, aber ausgewogen mit fein-süßlichen Tanninen und einem Finale von extremer Länge und Mineralität | Trinktemperatur: 16° - 18°C | Gastronomische Empfehlung: Vielseitiger Wein für kräftige Speisen. Besonders zu Pilzgerichten (Steinpilzsaison), zu rotem Fleisch, kräftigen Gemüse- und Pfannengerichten, gereiftem Käse | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite


OPPIDUM Marche Rosso IGT, 2014 I CIÙ CIÙ

24,90 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 11 verfügbar

33,19 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Der Oppidum zeigt eine sehr dunkle, fast schwarze Farbe; im Duft extreme dunkle Früchte wie Pflaume und dunkle Kirsche, erdige und grüne Kräuternoten, dazu Tabak und Rauch. Sehr gut strukturiert, weiche und schön eingebundene Tannine, die die Früchte umrahmen. Die überreif geernteten Montepulcianotrauben machen den Oppidum zu einem unvergleichlich progressiven Kraftpaket. Der richtige Trinkgenuß für besondere Stunden.

Rebsorte: 100% Montepulciano | Alkoholgehalt: 15 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno | Herstellung: Ausbau Fermentation der Trauben mit den Schalen für 20 Tage, Reifung 30% in Barriquefässern, 70% in kleinen Fässern aus Holz von 10 hl für ca. 12 Monate, danach für 6 Monate Flaschenreifung | Beschreibung: sehr dunkle, fast schwarze Farbe, extreme dunkle Früchte wie Pflaume und dunkle Kirsche, erdige und grüne Kräuternoten, dazu Tabak und Rauch. Sehr gut strukturiert, weiche und schön eingebundene Tannine, die die Früchte umrahmen. Die überreif geernteten Montepulcianotrauben machen den Oppidum zu einem unvergleichlich progressiven Kraftpaket. | Trinktemperatur: 18° | Gastronomische Empfehlung: zu kräftigen Gemüse- und Fleischgerichten, gereiften Käsen | Verschluss: Naturkorken | Vegan: nein | Enthält Sulfite

Auszeichnungen:
Gambero Rosso 2017: 


NERO d'AVOLA / SYRAH DOP Sicilia 2018 FEUDO LUPARELLO

11,95 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 4 verfügbar

15,93 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

WEINGUTSABVERKAUF wegen CORONA-Minderverkauf. Lagerräumung für neuen Jahrgang!

bio007.jpg 


Das Feudo (dt.: Lehensgut) Luparello hat seine Wurzeln im Süden Siziliens, wo die alte landwirtschaftliche Tradition auf die Leidenschaft einer berühmten und adligen Familie aus der Region traf. Die Ursprünge der Familie reichen bis in die Antike zurück. Dank der Weisheit und auch der generationenübergreifenden Beständigkeit der Familie, verstanden sie in jeder Dynastie, Weinberge und Keller in beste Winzerhände zu geben.

Das günstige "Territorio" dieser südlichen Provinz sorgt für einzigartige organoleptische Eigenschaften der hier angebauten Weine. Aus den besten Nero d'Avola-, Syrah-, Grillo-, Viognier- und Moscato-Reben werden Rot-, Weiß- und Rosinenweine hergestellt, die regionaltypisch sind, und zu jeder Gelegenheit genossen werden können.

Rebsorte: Nero d'Avola (70%), Syrah (30%)| Alkoholgehalt: 13,5 % | Anbaugebiet: Barockstadt Noto, Südsizilien, Nähe Syracusa; Boden mit mittlerer Textur, kalkhaltig; 65 m über NN | Herstellung: Erziehung der Rebe als Alberello (Bäumchen), Kordon, Erntezeit Mitte September, 6.000 Rebstöcke pro Hektar; die ausgewählten, entrappten und gequetschten Trauben werden parallel zur alkoholischen Gärung etwa eine Woche lang in Edelstahlbehältern mazeriert Am Ende der Gärung wird der Wein abgefüllt und anschließend in Zementtanks ausgebaut. Am Ende 2 Monate Flaschenreifung | Beschreibung: Hier treffen sich zwei wichtige Sorten der Region: der Nero d'Avola bringt den fruchtig-ausgewogenen Geschmack und verbindet sich in idealer Weise mit der Komplexität und den starken Aromen des Syrah. Dabei nicht wuchtig, aber doch konzentriert mit schöner Länge | Trinktemperatur: 16°-18°C | Gastronomische Empfehlung: zu Antipasti wie reifen Käsen, Salami und Hülsenfrüchten, zu Gemüsegerichten, Fleischspeisen, Pizza und Pasta | Verschluss: Kunststoffkorken | Vegan: nein | Enthält Sulfite

Alle Fotos Az. Agr. Ciù Ciù di Massimiliano e Walter Bartolomei


Spumante Merlettaie Pecorino DOCG Offida, 2020 I CIÙ CIÙ

13,95 €
Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand | 38 verfügbar

18,60 €/1 l · Preis inkl. MwSt.

oko013.jpg  

Die Klöpplerinnen von Offidane, die mit schnellen und präzisen Gesten Fäden weben, sind die letzten Zeugen einer alten und wertvollen Kunst, deren Ursprung in der Erinnerung und im Laufe der Jahre verloren gegangen ist... so auch der Ursprung des Pecorino, einer edlen italienischen Rebe, streng und kraftvoll, die jahrzehntelang an die kargen und steilen Berghänge des Apennins von Piceno verbannt war.

Heute durch die Leidenschaft einiger weniger Winzer wiederentdeckt, selten und kostbar, in der Lage, auch im Laufe der Jahre eine intensive Persönlichkeit zu entfalten, die ätherische und anhaltende Empfindungen hervorruft. Persönlichkeit und Kraft durch die Gärung in edlen Hölzern, ein Beispiel für die historische Erinnerungskultur.

Die Pecorino-Traube ergibt einen Wein mit außergewöhnlicher Struktur, und enormem Fruchtvolumen, insbesondere nach reifen Erdbeeren. Beeindruckende Länge.

Rebsorte: 100% Pecorino | Alkoholgehalt: 12,5 % | Anbaugebiet: Provinz Ascoli Piceno auf ca. 280 m Höhenlage, Boden: mittlere Textur mit Tendenz zu lehmig | Herstellung: Der dekantierte Most wird mit ausgewählten Hefen bei kontrollierten Temperaturen vergoren (Charmat-Methode). Gärung über 25 Tage; Ruhezeit auf der Hefe fünf Monate,
Abschlussreifung für 3 Monate in der Flasche | Beschreibung: Cremeweiße Mousse, kräftige und leuchtende strohgelbe Farbe mit grüner Aderung, feine und kontinuierliche Perlage. In der Nase zeigen sich duftende Hefenoten, gefolgt von blumigen Aromen von Lindenblüten und Weißdorn, alles vor einem angenehmen mineralischen Hintergrund. Am Gaumen ist er einhüllend, angenehm frisch, weich, mit einer Struktur, die den Gaumen ausfüllt, einer ausgezeichneten Übereinstimmung mit den bereits in der Nase wahrgenommenen Empfindungen und einem Abgang von frischen Mandeln | Trinktemperatur: 8°-10° | Gastronomische Empfehlung: Hervorragend als Aperitif, aber auch zu Vorspeisen mit und ohne Fisch, zu Salami und Käse, hervorragend mit Oliven. Passt ausgezeichnet zu allen Mahlzeiten mit Meeresfrüchten, von Vorspeisen bis zu Braten | Verschluss: Naturkorken | Vegan: ja | Enthält Sulfite

Alle Fotos Az. Agr. Ciù Ciù di Massimiliano e Walter Bartolomei


Ich bestätige, dass ich min. 18 Jahre alt bin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von diesen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und Ihren Rechten als Nutzer finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung und unserem Impressum.

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# shop.sanvicario.com Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Leistungscookies
Cookies, die speziell zum Sammeln von Daten darüber verwendet werden, wie Besucher eine Website nutzen, welche Seiten einer Website am häufigsten besucht werden oder ob sie auf Webseiten Fehlermeldungen erhalten. Diese Cookies überwachen nur die Leistung der Website, während der Benutzer mit ihr interagiert. Diese Cookies sammeln keine identifizierbaren Informationen über Besucher. Dies bedeutet, dass alle gesammelten Daten anonym sind und nur zur Verbesserung der Funktionalität einer Website verwendet werden.
Marketing
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Inhalt nicht verfügbar